Die besten Arbeitgeber der Region
Jobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und KarriereJobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und KarriereJobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und Karriere
Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG Ingenics Burgmaier Technologies GmbH + Co KG Wieland-Werke AG Prodeco Pharma Deutschland GmbH engineering people GmbH Kögel Trailer GmbH Welte Firmengruppe KARL STORZ GmbH & Co. KG ulrich medical Borgers AG
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
 
 

144/2021 – Leitung des Forstreviers Dietenheim sowie Querschnittsaufgaben (w/m/d)

 ID-NR.: 84328
 zuletzt aktualisiert: 19.10.2021 Arbeitsort: 89077 Ulm
 Beschäftigung: Vollzeit
   
 
Landratsamt Alb-Donau-Kreis

144/2021 – Leitung des Forstreviers Dietenheim sowie Querschnittsaufgaben (w/m/d)

 

für unseren Fachdienst Forst, Naturschutz

 

Die Stelle soll zum 1. Januar 2022 besetzt werden.

144/2021 – Leitung des Forstreviers Dietenheim sowie Querschnittsaufgaben (w/m/d)

89077 Ulm

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie üben den forstlichen Revierdienst unter der forsttechnischen Betriebsleitung des Landratsamtes im Revier Dietenheim aus. Das Forstrevier Dietenheim umfasst rund 290 ha Kommunal- und sonstigen Körperschaftswald (Kirchen) auf den Gemarkungen Balzheim, Dietenheim, Hüttisheim, Illerkirchberg, Illerrieden, Schnürpflingen und Staig sowie rund 190 ha Kleinprivatwald auf den genannten Gemarkungen. Der durchschnittliche planmäßige Holzeinschlag im Körperschaftswald beträgt rund 2.000 Festmeter pro Jahr.
  • Sie beraten und betreuen Privatwaldbesitzer in Ihrem Zuständigkeitsbereich und sind Ansprechpartner für Bürger/innen und am Wald interessierte Gruppen.
  • Sie unterstützen regelmäßig auch bei der Ausübung des forstlichen Revierdienstes in anderen Forstrevieren im Alb-Donau-Kreis.
  • Sie sind Waldschutz- und Vermehrungsgutbeauftragte/r der unteren Forstbehörde Alb-Donau-Kreis und Ansprechpartner/in für Fragen der forstlichen Zertifizierung.
  • Sie sind Wildtierbeautragte/r im Sinne des § 61 Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Forstdienst.
    Alternativ kann die Stelle auch mit einer/einem Trainee zur Erlangung der Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Forstdienst besetzt werden. In diesem Fall ist eine erfolgreich abgeschlossene forstliche Hochschulausbildung als Diplom-Forstwirt (FH), Bachelor „Forstwirtschaft“ oder einem anderen forstlichen Bachelor-Studiengänge mit Vertiefungsrichtung „Forstwirtschaft“ Voraussetzung.
  • Sie verfügen über Erfahrungen im forstlichen Revierdienst sowie im Innendienst einer unteren Forstbehörde.
  • Sie sind mit den gängigen Office-Anwendungen vertraut und bringen idealerweise bereits Erfahrungen mit der Forst-Fachsoftware FOKUS 2000 mit.
  • Sie verfügen über einen gültigen Jagdschein, bringen idealerweise vertiefte Kenntnisse in Wildbiologie mit und sind an Fragen des Wildtiermanagements im Innen- und Außenbereich interessiert.
  • Sie zeigen hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Vertreterinnen und Vertretern der betreuten Körperschaften, Waldbesitzenden, Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Bürgerinnen und Bürgern.  
  • Sie sind verantwortungsvoll, bringen Organisationsgeschick und eine hohe zeitliche Flexibilität mit und sind es gewohnt Ihren Arbeitsalltag eigenständig zu strukturieren.
  • Sie verfügen über eine Fahrerlaubnis der Klasse B.

Wir bieten Ihnen

  • eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 11,
  • einen sicheren und modern eingerichteten Arbeitsplatz, in einem guten Arbeitsklima sowie einen voll ausgestatteten Heimarbeitsplatz,
  • einen Dienstwagen,
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • sowie einen Zuschuss für das DING-Jobticket in Höhe von derzeit bis 44 €
    monatlich.
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat für uns einen hohen Stellenwert.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 22. Oktober 2020

 

Wenn Sie vorher mit uns sprechen möchten, rufen Sie uns an.

Ihre Fragen beantworten:

Frau Edelgard Rommel, Fachdienstleiterin Personal – 0731 185-1212,

Herr Dr. Jan Duvenhorst, Fachdienstleiter Forst, Naturschutz – 0731 185-1656.

 

Landratsamt Alb-Donau-Kreis, Fachdienst Personal, Schillerstraße 30, 89077 Ulm.



BITTE BEZIEHEN SIE SICH BEI IHRER BEWERBUNG AUF UNSERE ONLINE-PORTALE. DANKE!

Landratsamt Alb-Donau-Kreis Telefon: 
Telefax: 
  Email: keine Angaben
Ansprechpartner:  Homepage: Homepage
 
 Online bewerben
 Stellenangebot drucken
 Stellenangebot weiterempfehlen
 Stellenangebot merken

Branche: Öffentlicher Dienst
Berufsgruppe: Handwerkliche Berufe
Position: Fachkraft

 
 
Unsere Netzwerkpartner ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaf Hochschule Neu-Ulm Buchhandlung Hugendubel Duale Hochschule Baden-Württemberg Heide Hochschule Biberach Agentur für Arbeit Ulm KSM Verlag Innovationsregion Ulm Unsere Netzwerkpartner
Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz